Frankreich



Präsentieren in Frankreich

Wissen Sie, was es in Frankreich bedeutet, wenn der Unternehmenschef uneingeladen an Ihrer Präsentation teilnimmt? Oder ob Sie etwas falsch gemacht haben, wenn Ihre Zuhörer zwischendurch ihre E-Mails checken? Wenn nicht, dann schauen Sie den Film “Präsentieren in Frankreich”, in dem diese und andere Fragen geklärt werden.


Argumentationsketten in der französischen Kommunikation

Eine Maxime des französischen Kommunikationsstils lautet: Logisch-rational, aber nicht immer explizit. Wie argumentieren Franzosen und wie sollten Sie selbst in Verhandlungen mit französischen Geschäftspartnern Ihre Argumente vorbringen? Das zeigen wir Ihnen im folgenden Video!


Meetings in Frankreich

Kennen Sie den Unterschied zwischen einem innerbetrieblichen Meeting und einem Entscheidungsmeeting in Frankreich? Und wissen Sie, wie der richtige Zeitpunkt für den Beginn eines Meetings gefunden wird? Antworten auf diese und andere interessante Fragen erhalten Sie im Film “Meetings in Frankreich”.


Gestik und Mimik in Frankreich

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Franzosen gerne alles kontrovers diskutieren?
Oder wundern Sie sich, warum Ihr französischer Gesprächspartner immer seinen Blick schweifen lässt?
Antworten auf diese Fragen und weitere Hintergrundinformationen zur nonverbalen Kommunikation in Frankreich erhalten Sie im Film “Gestik und Mimik in Frankreich”.


Französische Diskussionskultur

Bereits gefallene Entscheidungen werden in französischen Meetings gerne doch noch einmal kontrovers diskutiert. Oder die Gespräche dauern, weil immer neue Ideen vorgebracht werden. Es werden zahlreiche Schleifen gefahren. Lernen Sie im folgenden Video die französische Diskussionskultur näher kennen.


Der erste Geschäftstermin in Frankreich

Warum diskutieren Ihre französischen Geschäftspartner auf einmal auf Französisch und nicht mehr auf Englisch? Wissen Sie, wozu das Essen nach einem Geschäftstermin dient? Diese und weitere Fragen werden im Film „Der erste Geschäftstermin in Frankreich“ beantwortet und erklärt.


Besuch aus Frankreich

Wussten Sie, dass Ihre französischen Gäste bei privaten Einladungen auf keinen Fall über Geld sprechen möchten? Und dass Sie Ihren französischen Geschäftspartnern am besten keinen Wein schenken? Weitere interessante Fakten über Ihren Besuch aus Frankreich erfahren Sie im gleichnamigen Film.



Kontextbezug in der französischen Kommunikation

Kontextbezug bedeutet, dass das Gesagte immer ›im Zusammenhang mit‹ gehört ‒ und verstanden ‒ werden muss. Es wird nur durch beiläufige Erwähnungen auf diese Elemente Bezug genommen. Was bedeutet dies für die Kommunikation mit französischen Geschäftspartnern? Erfahren Sie mehr im folgenden Video.