Uta Schulz

Uta_Schulz_„In den nordischen Geschäftskulturen und in der deutschen Geschäftskultur ruht großes Potenzial, das sich gegenseitig ergänzen kann. Dies zu erschließen, verbessert den Wettbewerbsvorteil auf dem heimischen und auf internationalen Märkten.“

Uta Schulz ist Magister (M.A.) in Skandinavistik und Allgemeiner Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Industriebetriebslehre. Nach ihrem Studium in Hamburg und Stockholm war sie über elf Jahre in unterschiedlichen Aufgabenbereichen in deutsch-skandinavischen Organisationen und Unternehmen tätig, unter anderem als Produktions- und Marketingleiterin. Seit 2003 ist Uta Schulz freiberufliche Trainerin und Coach in interkultureller Kompetenz und interkultureller Teambildung. Darüber hinaus ist sie als systemische Organisationsberaterin tätig.

Uta Schulz hilft ihren Klienten durch einen ganzheitlichen Ansatz beim beruflichen und geschäftlichen Erfolg auf dem deutsch-skandinavischen Markt. Sie arbeitet mit Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen vom Handwerk über Logistik bis zu unterschiedlichen Industriezweigen auf allen Hierarchieebenen – von Einzelcoaching der Vorständen bis hin zum interkulturellen Projekt- und Teamtraining auf der Fachebene.

Uta Schulz ist Autorin des Business-Ratgebers Geschäftskultur Schweden kompakt.

Beruflicher Hintergrund

  • Während des Studiums studentische Hilfskraft in deutsch-schwedischen, deutsch-skandinavischen Unternehmen und Organisationen sowie Studienreiseleitung für Globetrotter Reisen in den Ländern Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden
  • 1998-1999: Freiberufliche Tätigkeit als Übersetzer, Dolmetscher, Sprachlehrer
  • 1999-2001: Produktions- und Marketing-Leitung bei ROXX Media Deutschland, Verlag für Kundenzeitungen GmbH
  • Seit 2003: Freiberufliche Tätigkeit als interkulturelle Trainerin, Beraterin und Coach unter der Firmierung SveTys Interkulturelles Management
  • Seit 2014: Systemische Organisationsberaterin

Themenschwerpunkte

Uta Schulz ist systemische Organisationsberaterin und auf die Zusammenarbeit zwischen den Ländern Deutschland und Dänemark, Norwegen und Schweden spezialisiert, wobei Schweden das Schwerpunktland unter den skandinavischen Ländern ist.

Neben

  • Systemischer Organisationsberatung,
  • Systemischer Organisationsentwicklung,
  • Systemischem Change-Management und
  • Systemischem Coaching

bietet Sie die nachfolgenden Trainingseinheiten jeweils für die einzelnen skandinavischen Länder, aber auch für Skandinavien insgesamt und die nordischen Länder (also Skandinavien und Finnland) an:

  • Interkulturelles Training und Einzelcoaching
  • Interkulturelle Beratung (z.B. bei Fusionen, Umstrukturierungen, Markterschließungen)
  • Interkulturelle Team-Bildung und Projektbegleitung
  • Entsendetrainings
  • Interkulturelle Mediation
  • Kick-off-Workshops z.B. zu Projektbeginn

außerdem:

  • Interkulturelle Sensibilisierung, Teambildung und Kick-off-Workshops z.B. zu Projektbeginn, nicht länderspezifisch
  • (Interkulturelle) Großgruppenmoderation

Länder

Dänemark, Norwegen, Schweden, Skandinavien, Nordische Länder, Finnland

Sprachen

Deutsch, Schwedisch, Englisch (Dänisch und Norwegisch nach Rücksprache)