Allgemein


Missverständnisse unter Nachbarn

Ich bin Österreicherin, habe in sechs Ländern gelebt und weit über 70 Länder bereist. Doch das einzige Mal, dass ich einen ernsthaften Kulturschock erlebt habe, war als ich ins Nachbarland mit der gleichen Sprache, nämlich nach Deutschland gezogen bin.

Über den Sinn und Unsinn von Kulturstandards und -dimensionen

Leidenschaftlich werden Kulturstandards und -dimensionen zur Verbesserung interkultureller Zusammenarbeit abgelehnt und als stereotypisierend diskreditiert. Gleichzeitig werden sie in vielen Trainings eingesetzt und als Erklärungsmodelle herangezogen. Wie passt das zusammen?

XCA-Mitarbeiter Tags Kommentare 0

Tipps für Morgenmuffel

Wer in Deutschland morgens ins Büro kommt, kann es sich durchaus erlauben, wortkarg zu sein, mit gesenktem Blick und einem mürrischen Grunzen an den Kollegen vorbei zum Schreibtisch zu schlurfen. Solange man nach der ersten Tasse Kaffee einigermaßen umgänglich und teamfähig ist, ist eigentlich alles in Ordnung. Morgenmuffeln wird verziehen. Morgendlicher Small Talk Nicht so […]

“Blitzschnell” Fremdsprachen lernen – Der Widerspruch zwischen Versprechen und Wirklichkeit

Wenn Behauptungen wie “kinderleicht” oder “blitzschnell” im Kontext “Sprachenlernen” bewusst hinterfragt werden, besonders noch im Zusammenhang mit “kostenlos” oder “zum kleinen Preis”, dann sollte der eigene, gesunde Menschenverstand regelrecht Alarm schlagen. Warum haben solche “Wundermittel” denn nicht schon lange jedem Menschen alle möglichen Sprachen “eingetrichtert”?

Gute Führungskräfte fallen nicht vom Himmel

„Wenn Führungskräfte lediglich so tun als ob sie führen, werden Mitarbeiter so tun als ob sie arbeiten.“ (Axel Salzsieder) Es hört sich bizarr an, aber wiederholt wird mir zugetragen, dass die Drangsalierung von Mitarbeitern das Ziel vieler Führungskräfte zu sein scheint. In diesem Sinne als unterhaltsamer Beitrag für die Mittagspause: Ein kleiner Leitfaden zur effektiven Drangsalierung […]

XCA-Mitarbeiter Kommentare 0

England – Wenn Strumpfhosen den großen Unterschied machen

  Im Ausland unterwegs, versuche ich möglichst viel von Land und Leuten mitzubekommen und möglichst wenigen anderen Touristen, insbesondere deutschsprachigen, zu begegnen. Seit einigen Monaten lebe ich nun mit meinem Mann und unserem fünfzehn Monate alten Sohn in einer mittelgroßen Universitätsstadt in der Nähe von London. Unter allen vorstellbaren Entsendungszielen gehört England wohl zu den […]

XCA-Mitarbeiter Tags Kommentare 0