Großbritannien

Höflichkeit, Kompromissfähigkeit und Toleranz führen in Großbritannien zu harmonischen Geschäftsbeziehungen. Deutsche tun außerdem gut daran, sich in Understatement und dem überaus wichtigen Small Talk zu üben.


Kulturelle Unterschiede Großbritannien

Großbritannien umfasst England, Schottland und Wales. Trotz einiger markanter kultureller Unterschiede in der Mentalität seiner Bewohner kann man doch von einer gemeinsamen britischen Geschäftskultur sprechen.


Britische Geschäftssprache

In der geschäftlichen Kommunikation mit Briten werden Sie einigen wesentlichen Unterschieden begegnen. Achten Sie auf Behaglichkeit und Wahlfreiheit, erfahren Sie mehr über Coded speech, Peaches and Coconuts.


I see where you are coming from …

… ist eigentlich ein einfacher Satz, aber verstehen Sie ihn auch wirklich? Für einen Briten ist das die elegante Einleitung, wenn er nicht Ihrer Meinung ist.


Deutsch-englische Projektarbeit

Projekte führt man in England mit Kompromissfähigkeit, Toleranz und einer großen Portion Pragmatismus zum Erfolg. Eine wertschätzende Haltung gegenüber dem Projektteam versteht sich von selbst.


Erste Geschäftskontakte mit Briten

Begegnen Sie Ihren neuen britischen Geschäftspartnern mit Understatement. Gemeint ist damit, dass man sich selbst nicht so wichtig nimmt. Diese britische Bescheidenheit sollte jedoch keinesfalls mit mangelndem Selbstbewusstsein gleichgesetzt werden.


Wie gelingt die Projektkooperation mit Briten?

Informationsfluss, Kommunikation und das Lösen von Problemen bieten den Schlüssel zu einer erfolgreichen Projektkooperation mit Briten. In diesen Bereichen gibt es aber auch die meisten kulturellen Unterschiede.