Arabische Länder

Zu den Arabischen Golfstaaten zählen Bahrain, Kuwait, Oman, Katar, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate. Den jeweils landesspezifischen Geschäftskulturen liegen einige gemeinsame, typisch arabische Elemente zugrunde.


Kulturelle Unterschiede Saudi-Arabien

Der Aufbau neuer Geschäftskontakte in Saudi-Arabien bedeutet auch, dass man in eine bestehende Gemeinschaft aufgenommen werden möchte. Saudis legen großen Wert auf eine persönliche Verbindung.


Kulturelle Unterschiede Arabische Länder

Um das Verhalten seiner arabischen Geschäftspartner in den Golfstaaten richtig zu interpretieren, ist das Wissen um ihre islamische Prägung sowie das arabische Gesellschaftssystem Voraussetzung.



Angstgegner Araber im Business-Alltag

Ein negatives Arabienbild wird schnell revidiert, wenn man am Verhandlungstisch oder in der Projektzusammenarbeit tiefer liegende Kommunikationsmuster und ihre kulturelle Prägung erkennt .


Interkultureller Messeguide Arabische Länder

Messeauftritte bieten in den arabischen Ländern eine gute Möglichkeit, mit Kunden oder Geschäftspartnern in Kontakt zu treten. Einige interkulturelle Tipps zur Vor- und Nachbereitung sichern den Erfolg ab.



Das golfarabische Betriebssystem IBM

Die Floskeln Inschallah – Bukra – Malesch spiegeln arabische Denkweisen wider und werden deshalb auch als das „arabische Betriebssystem I-B-M” bezeichnet. Doch was lässt sich daraus konkret ableiten?