Internationale Arbeitssicherheit

Vorsicht

Die Sicherheit am Arbeitsplatz ist gerade in international operierenden Unternehmen mit Produktionsanlagen in verschiedenen Ländern längst nicht nur eine Frage der Technik und des Befolgens von Sicherheitsprozeduren. Vielfältige Erfahrungen zeigen, dass das jeweilige kulturelle Verständnis oftmals entscheidend für die richtigen Interpretationen von Verfahrensschritten bei Sicherheitssystemen ist.

Unser Workshop „Internationale Arbeitssicherheit“ wendet sich vor allem an Qualitätsmanager und Werksleiter. Sie erfahren, wie Sie Ihr Arbeitssicherheitssystem in Ihren ausländischen Niederlassungen oder Produktionsstandorten hinsichtlich der notwendigen kulturellen Vorgaben überprüfen und anpassen können. Bei Bedarf kann sich an diesen Workshop auch eine umfassende, situationsgerechte Beratung anschließen.

Das Verfahren gliedert sich in folgende drei Stufen:

Basis-Intervention – Wahrnehmung des Problems

  • Inhalt: Einschätzung der „K“ulturtauglichkeit von Arbeitssicherheitssystemen und Vorschriften sowie der damit verbundenen Unternehmenskultur, um die potenziellen Risiken beim richtigen Verständnis und der Befolgung von Vorschriften frühzeitig zu erkennen.
  • Wichtig: Dies geschieht in enger Kooperation mit örtlichen Verantwortlichen.
  • Vorgehen: Briefing für Führungskräfte und Verantwortliche des Arbeitssicherheitssystems

Revision – Problemlösung

  • Revision des bestehenden Sicherheitssystems sowie Anpassung an die örtlichen kulturellen Parameter. Dies umfasst vor allem das Training von Personal vor Ort mit den revidierten Sicherheitsverfahren sowie die Sensibilisierung für die Gefahrenebenen.
  • Vorgehensweise: a) Strukturierte Interviews, b) Systemrevision zusammen mit den vor Ort Verantwortlichen und dem Management, um die Kompatibilität sicherzustellen, c) Anpassungen und Compliance an die bestehenden Handbücher und die internen Prozesse.

Einführung der angepassten Sicherheitsvorschriften

  • Testdurchlauf des überarbeiteten Systems

Typische Workshop-Themen sind außerdem:


 

Workshop anfragen