Geschäftsanbahnung

Jede Geschäftskultur hat ihre Eigenheiten. Achten Sie von Anfang an auf interkulturelle Unterschiede, damit Sie von der ersten Kontaktaufnahme bis zu den Vertragsverhandlungen möglichen Stolperfallen gekonnt aus dem Weg gehen.


Typisch deutsch?!

Die interkulturelle Trainerin Dr. Sylvia Schroll-Machl setzt sich intensiv mit den Kulturstandards der Deutschen auseinander und greift dazu auf Beobachtungen ausländischer Geschäftsleute zurück.


Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Das gilt auch im internationalen Business. In jeder Geschäftskultur richtig zu schenken, will jedoch gelernt sein. Denn wird der falsche Gegenstand als Präsent überreicht, kann dies leicht missverstanden werden. Auch das dazugehörige Ritual unterscheidet sich von Land zu Land.




Kulturelle Fehlgriffe im Business

Oft ist nicht die Sprachbarriere das größte Hindernis für eine erfolgreiche Kommunikation im internationalen Business. Viel tückischer sind so manche kulturelle Fehlgriffe.





Geschäftsfrauen im internationalen Business

Die eigene Verhaftung in bestimmten Geschlechterrollen oder die Vorannahmen, die man anderen Kulturen in dieser Hinsicht unbewusst zuschreibt, machen das Feld der interkulturellen Geschlechterbeziehungen zu einer unebenen Laufbahn.


Interkulturelle Verhandlungsführung

Stehen deutsche Manager vor der Herausforderung, im Ausland geschäftliche Verhandlungen zum Abschluss zu bringen, stellen sie oft fest, dass die Verhandlungspartner nach anderen Spielregeln spielen.